Automatisieren mit XSLT und XSL-FO

Publikationen die regelmäßig und mit optimiertem Aufwand erstellt werden sollen, lassen sich bei einer vorangehenden strukturierten Erfassung der Daten durch Automatismen realisieren. Diese Werke können mit kaum nachträglichem Aufwand optisch sehr ansprechend gestaltet werden.

Ein optimaler Produktionsablauf in der Vorstufe spart Zeit und Geld. Unser Ziel ist es, Satzkosten sowie -zeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Dies ermöglicht einen hohen Durchsatz und stellt anderen Instanzen mehr Zeit zur Verfügung.

Ausgabeformate

  • HTML/XHTML
  • SGML
  • EPUB (E-Book-Format)
  • PDF
  • oder beliebig andere XML-Anwendungen

Geeignet für

  • Loseblattwerke
  • Technische Dokumentationen
  • Wissenschaftliche Publikationen
  • Mengensatz bis über 1.000 Seiten am Stück

Von Word über XSL zu PDF

Überblick Workflow

  1. Datenlieferung
  2. Datenaufbereitung für Korrektor oder direkt für den Satz (je nach Qualität der Daten)
  3. Ausführen der Korrekturen
  4. Konvertieren der Worddateien nach XML
  5. Konvertieren der XML-Daten nach PDF

XML2PDF

Hier können Sie sich eine ausführlichere Infobroschüre zum Workflow herunterladen.

Pre-Konvertierung -› Word2XML

Zur Pre-Konvertierung Ihrer Daten haben wir einen leicht erweiterbaren und modular aufgebauten Workflow entwickelt, der mehr kann als nur „A zu B“ zu konvertieren. Eine flexible Vereinfachung und abgerundete Umrechung Ihrer Daten von Word nach XML findet hierbei in mehreren Instanzen statt. Jede Instanz bietet uns die Flexibilität, sämtliche für die Weiterverarbeitung relevanter Daten sukzessive vorzusortieren um sie abschließend zu veredeln.